Hefe Kuehlschrankkuchen

500gr Mehl
2 pr Salz
1 Tasse Milch
3 Essl Zucker
4 Eigelb
1/2 Pfund fluessige Butter
1 Paeckchen Hefe

Abends in den Kuehlschrank stellen. Kann am naechsten Tag fuer Obstkuchen (280-300gr Teig) oder gefuellter Kranz verwendet werden.

Fuellung:
4 Eiweiss
150 gr Zucker
200 gr Mandel oder Haselnuesse auf den duenn ausgerollten Teig geben, verstreichen und aufrollen. 1 Stunde backen.

Lafers 1A Spiesse

Rezept aus ZDF Serie. Der ZDF link scheint weg zu sein, aber ein Brigitte Leser hatte es noch. Beates Abschrieb ist auch verloren gegangen. Deshalb hier:

Chicken-Beef-Satés
mit Erdnuss-Sauce

Erster Hauptgang von Johann Lafer für das fünfgängige Kerner-Menü am 31. August 2007

Zutaten für vier Personen
Marinade
1 TL Kurkuma
2 Schalotten
2 cm Galgant Wurzel
1 Stange Zitronengras
2 cm Ingwerknolle
2 Zehen Knoblauch
2 EL Zucker
Satés
2 Hähnchenbrüste, ohne Haut und Knochen
300 g Rinderfilet
6 Stangen Zitronengras
20 ml Erdnussöl
Erdnuss-Sauce
140 g Erdnüsse
80 g Erdnussöl
160 ml Portwein, weiß
40 ml Geflügelfond
4 EL Honig
0,5 Bund Koriander
Chilipulver
Pfeffer
Salz

Zubereitung

Marinade
Ingwer schälen, Schalotten fein würfeln. Gangant Wurzel, Zitronengras, Ingwer und Knoblauchzehen fein hacken. Kurkuma, Schalotten, einen Esslöffel Galgant Wurzel, einen Esslöffel Zitronengras und einen Teelöffel Ingwer mit dem Knoblauch und dem Zucker vermengen.
Die Hähnchenbrüste sowie das Rindfleisch der Länge nach in dünne Scheiben schneiden, mit der Marinade gut vermengen und im Idealfall über Nacht ziehen lassen.

Erdnuss-Sauce
Den Koriander hacken. Die Erdnüsse mit dem Erdnussöl in einer Pfanne rösten, mit dem Portwein und dem Fond ablöschen, den Honig beigeben und mit Pfeffer, Salz und etwas Chili würzen. Alles mit dem Pürierstab in einem hohen Gefäß pürieren, kurz auskühlen lassen und einen Esslöffel Koriander unterrühren.
Das Zitronengras längs halbieren und an der dünnen Stelle schräg anschneiden. Das marinierte Fleisch ziehharmonikaförmig auf Zitronengrasspieße aufstecken. In einer Grillpfanne mit Erdnussöl oder auf dem Holzkohlegrill goldbraun braten und mit der Erdnuss-Sauce servieren.

En guden.

Einfacher Biscuit

4 Eier (ganz) schaumig rühren, dann
+ 200 gr Zucker
+ 125 gr Mehl
+ 2 Messerspitzen Backpulver
hinzugeben.

Die Masse ins Springblech geben und mit Mandelblättern + Butterflocken + Zucker besträuen.
Backen und kalt werden lassen. Dann durchschneiden und in die Mitte eine Masse aus:
1/2 Liter Sahne + Erdbeeren + 2 Sahnesteif

En guden…

Chateau La Napoule

Once upon a time…

There’s not much about Marie and Henry Clews (Jr.) available on the Internet. The couple that bought the “Chateau of La Napoule” back in 1916 seems to be quite a white spot on Wikipedia. I tried to collect some of the few things about this interesting artists:

The introduction by Mancha Madison Clews to his mother’s memories Once upon a time (French)

There’s a website of the Clews family (Henry and Marie’s great-grand children) snodoglog and a page about the death of Mancha Madison Clews.

The website of the Chateau La Napoule.

I guess that this financier Henry Clews (1836–1923) is the father of Henry Clews Jr. (the artist)? He wrote Fifty Years In Wall Street.

An article about Henry Clews Jr at sienese shredder.

There’s more about Henry Clews sister on wikipedia.